Brief 10:
Jetzt kenne ich dich!


 


Back to Table of Contents

Allgemeine Hinweise                

Nun schreibst du deinen letzten Brief. Hoffentlich hast du bei diesem Briefwechsel mit deinem Partner Spaß gehabt. Du sollst diesen Brief verwenden, um dich von deinem Freund/deiner Freundin zu verabschieden, und ihm/ihr zu zeigen, wie viele Informationen du  über ihn erfahren hast.                                

Inhalt  

Fang deinen Brief wie immer an. Es ist ein trauriger Moment, aber am Briefende sollst du dich von deinem Partner verabschieden. Wenn ihr euch weiter schreiben möchtet, sollt ihr vorher beschließen, wer von euch beiden den ersten Brief schreiben soll, und wie oft (einmal im Monat, alle 15 Tage usw.).

 

 

 

 

Schreibe deinen Brief     

In diesem Brief sollst du schreiben, was du über deinen Partner erfahren hast.
W
enn du etwas vergessen hast, kannst du die vorigen Briefe benutzen, um die Einzelheiten zu kontrollieren.
N
ach der Begrüßung kannst du deinen Brief so beginnen:

Nach (Zahl)…. Briefen kann ich jetzt behaupten, dich gut zu kennen.
Du heißt ……..
Du wohnst…….
Du hast…. Bruder/Brüder…… Schwester/Schwestern …

Hier sind einige Fragen, die dir dabei helfen können:

Nationalität?                                                                Wo wohnt/lebt er/sie?
Wie sieht er/sie aus?                                                   Was weißt du über seine/ihre Familie?
Wie ist sein/ihr Haus?                                                  Wie sieht sein/ihr Zimmer aus?
Was weißt du über seine/ihre Nachbarn?                       Wie heißt seine/ihre Schule?
Welche Fächer sind seine/ihre Lieblingsfächer? Welche  Schulfächer mag er/sie nicht?  
Hat er/sie einige Hobbys?                                             Wer ist sein/ihr Lieblingssportler?  
Welche Musik mag er/sie am liebsten?                          Welchen Film mag er/sie am liebsten?
Bekommt er/sie ein Taschengeld? Wieviel?                    Was ißt er/sie am liebsten?
Was macht er/sie während der Woche?                         Was macht er/sie am Wochenende?
Was gefällt ihm/ihr an seinem/ihrem Land?

Versuch alles zu tun, um ihm/ihr zu zeigen, dass du viel von ihm/ihr erfahren hast.
A
m Ende des Briefes bedanke dich und versuche deine Meinung über diese Erfahrung auszudrücken: 

- Hat es dir Spaß gemacht, Briefe zu schreiben?
- Hast du deine Deutschkenntnisse aufgebessert?
- Was denkst du über das Kennenlernen von Jugendlichen durch das Internet?
- Würdest du einmal in der Zukunft deinen Partner/deine Partnerin besuchen?

Vergleiche deine Meinung und Gefühle mit jemand anderen …

hast du einen neuen Freund/eine neue Freundin gefunden?

Letzter Vorschlag……

Wenn du noch weiter schreiben möchtest, aber dein Partner es nicht mehr mag, versuch so schnell wie möglich eine andere Person zu finden.
Viele junge Leute rund um die Welt, möchten in einer Zweitsprache oder in einer  Fremdsprache Briefe wechseln.
Du kannst ihre Adressen, zum Beispiel, in Jugendzeitschriften oder auf  Webseiten für Schüler und Schülerinnen im Internet finden
.

Ende